Bevor einem Investor Immobilien zum Kauf empfohlen werden, wird bei Falcon vor allem darauf geachtet, gemeinsam mit dem Kunden eine Anlagestrategie aufzustellen, die dem Risiko und den Ertragsvorgaben des Kunden entspricht. Langfristige Netz-Mietverträge mit einem Einzelmieter bieten sichere Renditen mit relativ niedrigem Risiko während der Laufzeit des Mietvertrags bei jedoch relativ hohem Risiko zum Vertragsablauf. Immobilien mit mehreren Mietern und kürzeren Mietverträgen bieten hingegen in der Regel potenziell höhere Renditen bei eher gleichmäßigerer Risikoverteilung über den Zeitraum des Immobilienbesitzes. In jedem Fall ist Falcon dabei behilflich, eine individuelle Strategie für den Kunden zu entwickeln, die zu einer auf das Risikoniveau des Kunden zugeschnittenen Rendite führen.

Bei der Festlegung der jeweiligen Investitionsempfehlungen werden von Falcon die folgenden Hauptkriterien berücksichtigt:

bevorzugte Lage
solide Bausubstanz
zuverlässige Mietverhältnisse
Streuung

Oben

Profil
Individuelle Investitionsstrategien